EINZELHANDELS- UND

GEWERBEFLÄCHEN

Das moderne, barrierefrei konzipierte Quartier im neuen Ortszentrum von Bad Saarow umfasst 26 Einzelhandels- und Gewerbeflächen im Erdgeschoss.

Die Schaufensterzonen der Gewerbeeinheiten sind überwiegend durch Kolonnaden überdacht, um auch bei schlechtem Wetter ein Flanieren zu ermöglichen. Für die Gewerbeeinheiten in den “Kurpark Kolonnaden” ist ein lebendiger Branchen-Mix aus Herren- und Damen-Mode, Schuhgeschäft, Juwelier, Drogerie, Gastronomie (Cafés & Restaurants), Feinkost, Vinothek, Lebensmittel, Inneneinrichtung u.v.m. vorgesehen.

Mit einem Kaufkraftindex von 112,60 (2016) liegt der Ort deutlich über dem so mancher Metropole (z.B. Berlin: 91,4 oder Potsdam: 100,7).

Das Potenzial der „Kurpark Kolonnaden“ im Einzugsgebiet (I, II, III) liegt bei 4.842 / 9.700 / 70.000 Menschen.

Die Gästezahlen steigen. 230.000 Thermenbesuche und mehr als 633.000 Hotelübernachtungen im Jahr am Scharmützelsee zeigen die Beliebtheit der Region.

Gesamtfäche Bad Saarow‘s erstreckt sich auf 52 qkm.

Mit einer unterdurchschnittlichen Arbeitslosenquote von weniger als 4 Prozent steht Bad Saarow im Vergleich zu Berlin und Brandenburg glänzend da.

FREIRAUM FÜR

IHR ANGEBOT

In den „Kurpark Kolonnaden“ finden Gewerbetreibende in einen ausgewogenen Branchenmix vielfältige Flächenangebote, die sich den Bedürfnissen individuell anpassen lassen.

AUSSTATTUNG

ÜBERBLICK

  • Veredelter Rohbau
  • Außen- und Innenwände: Mauerwerk bzw. Stahlbeton-Ausführung, nicht tragende Wände ggf. in Gipskarton
  • Lichte Raumhöhe: ca. 3,50 m, Unterzüge reduzieren die lichte Raumhöhe auf ca. 3,00 m
  •  Wärmedämmung: Außenwände in Wärmedämm-Verbundsystem nach EnEV 2014
  • Fenster: Massivholz mit Isolierverglasung; Schaufensteranlagen: ohne Sprossen, nahezu bodentief
  • Ladeneingangstüren: Massivholz, mit Obentürschließer – nach Gestaltungskonzept verglast und endbehandelt
  • Böden: Schwimmender Estrich bis ca. 1,5 cm unter der Oberkante des Fertigfußbodens – Grundausstattung ohne Bodenbeläge
  • Anschlüsse: Wasser- und Abwasseranschluss (ohne Warmwasseranschluss) im Küchenbereich, Plattenheizkörper, Elektro-Übergabepunkt an zentraler Stelle je Gewerbeeinheit, Fernmelde- und TV- Anschluss der Telekom pro Einheit
  • Werbeanlagen: Nach architektonischen Gestaltungsvorgaben an bauträgerseitig vorgesehenen Positionen möglich
  • TG Stellplätze auf Anfrage

KONTAKT

VERKAUF UND VERMIETUNG

Anfrage Kurpark Kolonnaden - Gewerbe

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Verkauf und Vermietung

SPRECHEN SIE UNS AN

Verkauf:

Artprojekt Unternehmensgruppe

Wolfgang Dabisch0163 67 77 87 0